Es gibt eine Reihe verschiedener Arten von Kristallen. Manche Menschen glauben, dass sie heilende Fähigkeiten für Geist, Körper und Seele haben. Tatsächlich glaubten viele alte Kulturen – darunter Ägypten, Griechenland und China -, dass Kristalle heilende Eigenschaften haben. Manche Menschen behaupten, dass Kristalle den Fluss guter Energie fördern und Körper und Geist von negativer Energie befreien, was sich positiv auf Körper und Seele auswirkt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es fast keine wissenschaftlichen Beweise für die Verwendung von Kristallen gibt. Die Heilsteine und ihre Wirkung werden heutzutage immer relevanter.

Klarer Quarz

Dieser weiße Kristall wird von manchen als Meisterheiler angesehen.

Ihm wird nachgesagt, dass er:
die Energie verstärken
Konzentration und Gedächtnis fördern
das Gleichgewicht des Energiesystems unterstützen
Dieser Stein wird oft mit anderen Steinen wie dem Rosenquarz kombiniert, um deren Fähigkeiten zu unterstützen und zu verbessern.

Obsidian

Obsidian gilt als ein intensiver Schutzstein.

Ihm wird nachgesagt, dass er:
Schutz vor physischer und emotionaler Negativität
emotionale Blockaden auflösen
die Qualitäten von Stärke, Klarheit und Mitgefühl fördern
Ihnen helfen, Ihr wahres Selbstgefühl zu finden
Dieser Stein kann Ihnen auch helfen, Erfahrungen, Emotionen und Gepäck zu verdauen, so dass Sie frei von negativen Blockaden sind.